Zuhause > Nachrichten > RKSfluid INDUSTRIE-NACHRICHTEN > Der Unterschied zwischen einer.....
Hauptprodukt
Kontaktieren Sie uns
Jetzt Kontakt

Nachrichten

Der Unterschied zwischen einer Klappe und einer Absperrklappe

  • Autor:Cassie
  • Quelle:http://www.valtorc.com/valve-n
  • Lassen Sie auf:2019-02-12

DER UNTERSCHIED ZWISCHEN LUG- UND WAFER-SCHMETTERLINGVENTIL


Absperrklappen gibt es schon lange und werden für eine Vielzahl von Anwendungen eingesetzt. Sie haben ihren ersten Auftritt in den 1930er Jahren gemacht und sind seitdem in verschiedenen Branchen eingesetzt worden. Die häufig aus Gusseisen gefertigte Drosselklappe basiert auf der Funktionalität ihrer Scheibe. Es gibt verschiedene Arten von Absperrklappen, die jedoch in zwei Grundtypen unterteilt sind: Schieber- und Scheibenventile.

MEHR ÜBER SCHMETTERLINGVENTILE
Drosselklappen werden als "Vierteldrehungsventile" klassifiziert. Wenn die Metallscheibe, die Teil des Ventildesigns ist, um eine Viertelumdrehung gedreht wird, wird sie geöffnet oder geschlossen. Die als "Schmetterling" bezeichnete Scheibe ist an einer Stange befestigt. Wenn die Drosselklappe ganz geöffnet ist, dreht sich die Scheibe (eine 1/4 Drehung), so dass die Flüssigkeit nahezu ungehindert passieren kann. Sie können das Ventil auch schrittweise öffnen, um den Durchfluss zu verringern. Durch Drehen des Schmetterlings (Scheibe) zum Schließen des Ventils wird der Durchtritt der Flüssigkeit blockiert. Dies liegt daran, dass die Scheibe immer senkrecht oder parallel zur Strömung ist, was zu einem Druckabfall führt, unabhängig von der Position, in der sie sich befindet.



LUG SCHMETTERLINGVENTIL
Die Ausführung der Absperrklappe ähnelt einem dreiteiligen Kugelhahn, da ein Ende der Leitung abgenommen werden kann, ohne die Gegenseite zu beeinflussen. Dies kann durch Verwendung von Gewindeeinsätzen, Flanschen und zwei Sätzen von Bolzen (Schrauben) erreicht werden, die keine Muttern verwenden, da jeder Flansch seine eigenen Schrauben besitzt. Es ist auch wichtig zu beachten, dass Sie nicht das gesamte System herunterfahren müssen, um ein Klappenventil zu reinigen, zu inspizieren, zu reparieren oder auszutauschen (dies müsste mit einem Waffel-Butterventil geschehen).


WAFER SCHMETTERLINGVENTIL
Die Funktion eines Wafer-Drosselventils besteht darin, eine Dichtung beizubehalten, um den Druckunterschied in beiden Richtungen im Flüssigkeitsstrom zu schützen. Mit anderen Worten, die Scheibenversion der Absperrklappen wurde so konzipiert, dass sie dicht abschließt und gegen bidirektionale Druckdifferenz absichert, um einen Rückfluss in Systemen zu verhindern, die für einen unidirektionalen Durchfluss hergestellt wurden. Dies wird durch die Verwendung einer festsitzenden Dichtung erreicht, wie z. B. eines O-Rings, einer präzise bearbeiteten Dichtung zusammen mit einer flachen Ventilfläche an den stromabwärtigen und stromaufwärtigen Abschnitten des Ventils.

Absperrklappen für Wölbklappen und Waffeln werden in einer Reihe von Anwendungen für Industriebereiche eingesetzt, darunter Lebensmittelverarbeitung, Pharmazie, Chemie, Öl, Wasser sowie Abwassermanagement. Die in diesen Industrien verwendeten Ventile werden im Allgemeinen gemäß den Richtlinien "Pharmaceutical Quality / Manufacturing Standard", cGMP (Current Good Manufacturing Practice), hergestellt. Absperrklappen haben in vielen Branchen zumeist Kugelhähne ersetzt. Dies gilt insbesondere für diejenigen, die sich mit Erdöl befassen, da sie weniger teuer und einfach zu installieren sind. Es ist wichtig zu beachten, dass Pipelines, die Absperrklappen enthalten, zur Reinigung nicht "gemolken" werden können. "Pigging" ist der Prozess der Verwendung von Vorrichtungen, die als "Schweine" bezeichnet werden, um eine Vielzahl von Wartungsvorgängen auszuführen.